Mondphasen - Mondkalender

Mondstände Wirkungen und Empfehlungen
Mondkalender
Beratungen-Analysen-Prognostik
Direkt zum Seiteninhalt

Mondphasen

Vollmond-Neumond-Viertelmond

Wirkung der Mondphasen
Mond- und Sonnenfinsternisse bezeichnen besondere Wirkungen, die stärker als der normale Neu- und Vollmond sind. Auswirkungen der Konstellationen zu den Finsternissen sind meist mindestens bis zur nächsten entsprechenden Finsternis zu interpretieren.

Neumond (Mond Konjunktion Sonne): Neubeginn
3-5 Tage vor und nach dem Neumond ist die Energie meist schwach. Neubeginn vorteilhaft mit zunehmender Tendenz bis zum Vollmond. In Neumondphasen sollte man mit den Kräften gut haushalten, da der Mond (Element Wasser (Symbol Gefühl, Körper, weibliche Kraft) und die Sonne (Element Feuer, Symbol Verstand, Ego, männliche Kraft) sich gegenseitig abschwächen können. Die Zeit ist gut, um in sich zu gehen und die Intuition wirken zu lassen. Verstand und Gefühl können zusammen wirken. Ein Neumondhoroskop zeigt, unter welchen Bedingungen ein solcher Neubeginn stattfindet.

Zunehmender Mond: Zeit des Wachstums
Neue Projekte können florieren, die Kräfte nehmen wieder zu. Besonders um den Viertelmond herum können Spannungen zwischen Sonne und Mond (Quadrat) zu Widersprüchen von Gefühl und Verstand, männlichen und weiblichen Energien führen.

Vollmond (Mond Opposition Sonne) Spannungsreiche Tage
besonders unmittelbar vor und während der Vollmondphase erhöhte Unfallgefahr (Konfrontationsenergie Sonne und Mond stehen sich gegenüber). Beide können die Kräfte entfalten und können damit aber auch gegeneinander wirken. Ebenso erhöhtes Streit- oder Trennungspotential. Zeit mit viel Energie, geistig und körperlich, weil die beiden Haupt"lichter" unseres Sonnensystems sich gegenseitig stärken und verstärken. Neigung zu Übertreibungen. Hauptentfaltungszeit für alles, was um den vorherigen Neumond herum neu begonnen wurde. Das Vollmondhoroskop zeigt die Energien und die allgemeinen Tendenzen, die für die Tage um den Vollmond herum wirksam sind.

Abnehmender Mond: Zeiten des Rückgangs
Die Angelegenheiten des Zyklus seit der letzten Neumondphase zuende bringen. Die Kräfte lassen etwas nach.
Zurück zum Seiteninhalt